Veranstaltungen

###Achtung####

###JamSession macht Sommerpause###

Nächste JamSession

Mittwoch 15.Sep.

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt frei
Reservierungen sind erbeten unter: 06227 – 30 682
Der KFV e.V. präsentiert jeden Mittwoch: JamSession im Cafe Art,
Kleinfeldweg 42, 69190 Walldorf.

AN DIE MUSIKERINNEN UND MUSIKER:
Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnungen des Landes,
steht unsere “offene Bühne” an den jeweiligen JamSessions
nur vor angemeldeten Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung.
Sprecht uns an – wir planen euch ein.
Kontakt: e.berlinghof@kfv-kurpfalz.de
Tel.: 0163 444 3976

Für die neue Saison haben wir ein Projektteam ins Leben gerufen.
Eure Ansprechpartner sind:
Jochen Treu                  +49 163 444 3876  jochen.treu.sax@gmail.com
Carmen  Dorgerloh      +49 162 244 3757  c.dorgerloh@gmx.de
An die Beiden könnt Ihr Euch mit allen Fragen zum KFV e.V. und zur JamSession melden.
Natürlich insbesondere auch, wenn Ihr Euch für einen Auftritt
an einem Mittwoch Abend mit Band oder Solo, Duo, Trio, etc., anmelden wollt.

##############################################################

Samstag 11.September

The ALIEN BRAINSUCKERS

Kassenöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 12,00 EUR (nur AK)

Einlass nur nach G3

# Geimpft #  Getestet  # Genesen #

Cafe Art Walldorf präsentiert:
– The ALIEN BRAINSUCKERS –
Samstag, 11. September 2021
Corona-Förderprogramm der Stadtwerke Walldorf für Gastronomie und Kultur CORONA konform – nach derzeitigem Status!!!
Tel. Reservierungen erforderlich unter: 06227 – 30 682
THE ALIEN BRAINSUCKERS
Nach über 200 Auftritten in der Metropolregion Rhein-Neckar und mehr als 14 Jahren gemeinsamer “Live-Mucke” ist diese Formation schon lange kein Geheimtipp mehr.
Die Heidelberger Truppe bleibt dabei immer noch ihrem Stil treu:
mit Gitarren, Keyboard und einem groovendem Fundament (Bass & Drums) sowie der herausragenden Stimme von Frontmann Marco Malchow werden Rock- und Pop-Songs der letzten 50 Jahre auf die eigene und eigenwillige Art und Weise interpretiert.
Dabei legt die Band großen Wert darauf, dass ihr Repertoire aus Klassikern besteht, die man sonst nicht so oft hört. Die authentische Spielfreude der Musiker ist dabei stets zu spüren, so dass der berühmte Funke immer auf die Zuhörer überspringt … sowohl bei einfühlsamen Pop-Songs und Balladen als auch bei fetzigen Rock-Krachern.
Line-up:
Marco Malchow (voc) – Rolf Werner (keys) – Jörg Höppner (git) – Dirk ‘Schnicki’ Krämer (git)
Jochen Koritsch (dr) – Dieter ‘Didl’ Hofmann (bs)

##############################################################

Donnerstag 23.September

weitere Termine

Do.14.Okt.

Do.11.Nov.

Do.16.Dez.

 Jazz-Session

Duo Coenen/Ammann

zusammen mit Cluster V

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

Ab 19.30 Uhr spielen hervorragende Musiker der Amateur Jazz Szene der Region eine bunte Mischung von Modern Jazz, Blues, Soul und Latin.

“Duo Coenen/Ammann”

Noreen Ammann kommt hier aus Landau, ist derzeit in Hamburg und arbeitet an ihrer Gesangskunst. In den letzten Jahren haben wir immer wieder zusammen gespielt sei es mit Nice Surprise, wo wir hauptsächlich Covers von Pop Songs oder Singer/Songwriter machen, eine sehr akustisch angelegtes Projekt, ode sei es im größeren Band-Kontext.
Sie ist keine Jazz-Sängerin im engeren Sinne, ist aber Fan von Ella und Etta James und Nina Simone. Wir präsentieren also Jazz Songs und auch den ein oder anderen Pop Song, allerdings in Jazz-Manier.
“Cluster V”
Wie ein Sternen-Cluster zunächst als eine zufällig erscheinende Ansammlung von Sternen in der Milchstraße oder weit entfernten Galaxien erscheinen mag, dabei aber durch Masse, Energie und Strahlung in einer vielfältigen Interaktionsbeziehung miteinander steht …
… so will auch die Jazzformation Cluster V die Balance von Interaktion und Eigenständigkeit der fünf Instrumentalisten ausloten und damit gemeinsam inspirierende, funkelnde Klanglandschaften erschaffen, die ihre Zuhörer erreichen und berühren.
Dabei ist das Ergebnis keineswegs abstrakt, sondern eine Verbindung von groovebetonten Funk- & Latin-Elementen mit ohrgängigen Melodielinien, vorwiegend aus eigener Feder, garniert mit lebendigen Improvisationen, die die Musik immer wieder frisch und in neuem Licht erscheinen lassen.

Einlass nur nach G3

# Geimpft #  Getestet  # Genesen #

########################################################

Sonntag 26.September

The Scones

Eintritt:Frei der Hut geht rum

Einlass: 17:00  Beginn:18:30

Mol was anneres

Wer schon immer mal wissen wollte, um was es bei vielen Hits geht (oder gehen könnte), der ist bei „The Scones – Little Kurpfalz Cover Band“ (Helmut Dörr & Jürgen Köhler) genau richtig. Wir spielen Hits, die jeder kennt und auch jeder versteht – zumindest wenn er den kurpfälzisch, Walldorfer Dialekt beherrscht.

In einer Kombination von originalen englischen Texten und ihrer Interpretation im hiesigen Dialekt, spielen wir bekannte Stücke von den Beatles, den Stones, Bob Dylan, Pink Floyd bis hin zu aktuellen Songs – und alles auf 2 akustischen Gitarren.

Das ist ein völlig neues Konzept, Cover Songs zu präsentieren. Wir hauchen den internationalen Songs unsere heimatliche Seele ein – „sou als wäre si bei uns gschriwwe worre unn dann in die Welt naus getrare“. Da wird schnell aus dem bekannten Stück von Ralph McTell „Street of London“ „Streets of Walldorf“ und aus dem Beatles Lied „In my Life“ „En meim Lewe“.

Einlass nur nach G3

# Geimpft #  Getestet  # Genesen #

##################################################

Freitag 01.Oktober

RAW HILL DRIVE

Beginn: 20:00

Eintritt : € 12,-

Songs, die Geschichten aus dem Leben erzählen, die jeder kennt oder schon selbst erlebt hat. Nach monatelanger Arbeit im Schummerlicht des Proberaums dürfen diese Stories nun das Licht der Welt erblicken.

Die Musik, zeitlos verpackt im Gewand des 70er Classic Rock, kommt in klassischer Trio-Besetzung auf die Bühne und sagt:

                         ROCK IS NOT DEAD!

KATJA WESCH BS/VOX ;

ROLF SCHAUDE DR/VOX;

WOLFGANG SING GIT/ VOX

INTERNET:

https://www.facebook.com/RAW-HILL-DRIVE-114962316609667/about/?ref=page_internal

CONTACT / BOOKING: Wolfgang Sing: +4917663308210; wolfgangmichaelsing@gmx.de www.wolfgangmichaelsing.com

########################################################

Freitag 22.Okt.

Whiskey On Valentines

Beginn: 20:30

Eintritt: € 12,-

Die Stimme knochentrocken wie ein 50 Jahre alter Single Malt Whiskey,dieWandergitarren übersteuert, die Kickdrums fett und eine Harp jenseits der
Gepflogenheiten. Das Duo Whiskey on Valentines erzeugt Atmosphären die an
Filmszenen von Jim Jarmusch oder Robert Rodriguez erinnern. Sie selbst
bezeichnen Ihre Musik als Krautblues.
WOV kommen minimalistisch, dreckig – von zerbrechlich bis hochexplosiv daher.
Bei Ihren Geschichten über Nutten, Dämonen, Alkoholexzessen, Liebe oder einfach
nur über eine Fliege sucht man musikalische Schnörkel oder Schleifchen
vergebens. Dafür scheint alles mehr oder weniger mit einem Augenzwinkernversehen zu sein.Nach Ihren ersten kleineren Touren durch Deutschland und der Schweiz hat das
Duo in 2018 sein Debut-Album veröffentlicht. Mit „Highborn Girl“ gelang Ihnen ein
furioses Erstlingswerk, das die Fachpresse sichtbar beeindruckte.
Mit jeder Menge Lorbeeren bedacht spielten WOV dann längere Touren auch in
den angrenzenden Nachbarstaaten bis sie schließlich von der Pandemie
ausgebremst wurden.
WOV veröffentlichten im Januar 2021 dann ihr zweites Album “Scarecrows andMoondogs” mit dem sie zum Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert
wurden.
Sänger und Harper Theuderich Metzger wurde in einem Taxi in Bruchsal geboren,
seine Mutter starb früh und er lebte teilweise bei Pflegeeltern. Mit 16 Jahren zog er
aus und tourte mit in Deutschland stationierten US Bluesmusikern durch Europa. In
den 80er Jahren lernte er dann Louisiana Red kennen. Er tourte mit der US
Blueslegende bis zu dessen Tod in 2012. Bekannt wurde er auch als Frontman der
Boogaloo Kings und Dynamite Daze.
Peter Stahl sorgte mit der Rockband Stahl in den 90er Jahren für Furore. Er spielte
anfangs des Jahrtausends mit dem Ex-Nina Hagen Band und Spliff Bassisten
Manne Praeker, und mit dem Ex Spliffer Potsch Potschka.
Jetzt kann man die Beiden wieder live erleben. Eine Gelegenheit für alle, die Ihren
Blues, Rock und Rootsmusikerfahrungen ein originelles Kapitel hinzufügen
möchten.
Theuderich Metzger: Vocs, Harmonicas
Peter Stahl: Guitars, Kickdrums
www.whiskeyonvalentines.de

##############################################################

Sonntag 31.Oktober

DELTA ROCK

Halloween -Konzert

Beginn:20:00

DELTA ROCK besteht aus:

Antonio Callana (Vocals)

Bernd Bundschu (Keyboards)

Elena Kippenberger (Backing Vocals)

Jens Kreft (Bass)

Kimon Dardoufas (Drums)Lars Nippa (Drums)

Lydia Sprengard (Vocals)

Max Jeschek (Guitars)

Wolfgang Sing (Guitars & Vocals)

Yvonne Massafra (Backing Vocals)

Einlass nur nach G3

# Geimpft #  Getestet  # Genesen #

########################################################

Freitag 10.Dezember

Samstag 11. Dezember

Klaus Thome

Weihnachts Spezial

##############################################################

Donnerstag 28.Dezember

Dynamite Daze

Beginn:20:00

Eintritt:€ 14,-

Das belgische Musikmagazin Rootstime bezeichnete sie als entweder verrückt oder genial, dieNeue Zürcher Zeitung attestiert Ihnen schiere Weltklasse. Sicher ist, daß die vier Herren umFrontman Theuderich Metzger mit Ihrer Blues-Rock Mischung alles andere als stromlinienförmigdaher kommen. Ihre Musik ist schräg, manchmal fragil, dreckig und explosiv.Bei über 500 Auftritten in Clubs und auf internationalen Festivals haben sie sich eine begeisterndeSouveränität erspielt, festgehalten auf dem aktuellen Tonträger „Phone Call From The Dive“.Das bei dem Musiklabel StoMo Records erschienene neue Album wurde live aufgenommen undbelegt deutlich hörbar ihren Ruf als eine der besten Live-Bands Deutschlands. Das Album wurdeprompt in der Sparte “Blues und Artverwandtes” für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dieBand für Ihre Musik zum Kurzfilm “Der fromme Atheist” beim European Media Art Festival nominiert.Weitere Nominierungen erfuhren Sie bei der Musikzeitschrift Wasserprawda für das Album des Jahresund last but not least zum German Blues Award (beste Band).Dynamite Daze Mastermind Theuderich Metzger prägt mit seiner polarisierenden Stimme undseinem unkonventionellen Mundharmonika-spiel deutlich den typischen Dynamite Daze Sound.Er wurde in einem Taxi in der nordbadischen Kleinstadt Bruchsal geboren und wuchs bei seinenGroßeltern auf. Seine Mutter starb als er noch ein Kind war. Im zarten Alter von 16 Jahren zog eraus und tourte mit in Deutschland stationierten US Bluesmusikern durch Europa.In den 80er Jahren lernte er dann Louisiana Red kennen. Er spielte mit der US Blueslegende biszu dessen Tod in 2012 zusammen. Bekannt wurde er auch durch seine Zusammenarbeit mit AronBurton oder den Boogaloo Kings.

Mit Bassist Matthias Scherer, frisch gebackener Absolvent der Mannheimer Popakademie, demHeidelberger Martin „Professor“ Czemmel den Bluesfreunde noch als Gitarrist bei Maisha Grantoder Luther Allison kennen und dem Schlagzeuger Grawe Grawenbauer komplettiert sich dasQuartett.Wie sich Deutschlands wohl extravaganteste Blues-Rock Band anfühlt, kann man jetzt auf Ihreraktuellen Tour erleben.

Theuderich Metzger: voc., harmonicas

Martin Czemmel: git.

Grawe Grawenbauer: drums, percussion

Matthias Scherer: bass

Mehr Infos unter: www.dynamitedaze.com

 

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.