Veranstaltungen

JamSession im Café Art Walldorf

Seit dem 01.08.2018 treffen wir uns jeden Mittwoch zur OFFENEN BÜHNE Walldorf im Café Art.

INFO: Eine offene Bühne für jeden Künstler. Wenn Ihr auf die Bühne wollt, hier kommt die Gelegenheit! Die JamSession ist eine Plattform für Profis und Hobbymusiker. Jeder ist herzlich willkommen. Kollegen, Künstler und Veranstalter können sich hier kennenlernen und vernetzen.

Beginn: 20:00h

Eintritt: frei, barrierefrei

Liebe Grüße

Jörg Schreiner und Edgar Berlinghof

Kulturförderverein Kurpfalz e.V.

http://s611347677.online.de/projekte/offene-buehne-walldorf

####################################################################################

Fr.21.Sep.

Die Diebe

Beginn:20:30

DIE DIEBE

Getreu dem Ehrenkodex „Lieber gut geklaut als schlecht kopiert“ bedienen sich Die Diebe seit über 20 Jahren bei den Kronjuwelen der Rockmusik. Mit krimineller Energie und der nötigen Abgeklärtheit machen sie sich hochkarätige Werke von den Rolling Stones, Neil Young, AC/DC, Bob Dylan und David Bowie zu Eigen.Die fünf Diebe wohnen in drei verschiedenen Städten: Hamburg, Frankfurt und Wiesloch, wo sich ihr Hauptquartier in Form eines Proberaums befindet. Die Freude zusammen Musik zu machen schweißt die Diebesbande seit Jahren zusammen. Dazu sind die Mitglieder auch noch anderweitig musikalisch aktiv, so Rolf Schaude und Martin Haaß bei dem bekannten Kraichgauer Poptrio „Die Nachtigallen“.Obwohl es sich bei den Beutestücken der Diebe überwiegend um Klassiker aus den 60er und 70er Jahren handelt, spielen sie die Songs so, als hätten sie sie selbst geschrieben. Haben sie aber nicht, deshalb heißen sie Die Diebe. Wenn sie aus dem Dunkel ins Rampenlicht treten, ist das Publikum ihr bester Komplize.

Die Diebe sind;

Veit Golinski                    Gesang

Frank Haupenthal          Gitarre, Gesang

Max Jeschek                      Gitarre

Martin Haaß                      Bass

Rolf Schaude                     Schlagzeug

Kontakt: v.golinski@icloud.com www.die-diebe.de

############################################################################

Fr.28.Sep.

Thomas Schreckenberger

„Ene, mene, muh – wem traust du?“

Kabarett

Beginn:20:00

Einlass 19:00

Eintritt:14,-

https://www.thomas-schreckenberger.de/

Thomas Schreckenberger ist mehrfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Reinheimer Satirelöwe, uvm.), gern gesehener Gast in TV, Rundfunk und auf Kleinkunstbühnen von Flensburg bis zum Bodensee.

Thomas Schreckenberger präsentiert ein Programm voller Pointen und Parodien!

Wem kann man heutzutage noch vertrauen? Nur noch wenige vertrauen der Politik, den Medien oder gar dem eigenen Partner. Die Zeiten haben sich geändert! Sogar der amerikanische Geheimdienst oder die Internetkonzerne wissen inzwischen mehr über uns als die neugierige Nachbarin.

Das schwindende Vertrauen zeigt sich vor allem in der Politik. Noch immer fragt man sich fassungslos, wie es passierten konnte, dass ein stolzes Volk einen völlig durchgeknallten Typen zu seinem Oberhaupt wählt. Aber diese Frage müssen die Bayern sich erst einmal selber beantworten.

Thomas Schreckenberger holt aus zum Rundumschlag gegen alle, die es in der politischen Landschaft verdient haben – also gegen alle.

Aber auch die neuen und die alten Medien, die Banken und die Wirtschaftsbosse bekommen ihr Fett weg und selbst ehrwürdige Institutionen wie die Kirche taugen kaum mehr als vertrauenswürdig, in Zeiten, in denen man sich fragen muss, ob ein Pfarrer es wörtlich meint, wenn er sagt: „Ich will ein Pfarrer zum Anfassen sein.“

Thomas Schreckenberger geht in seinem aktuellen Programm der Frage nach, wem man noch vertrauen kann – immer begleitet von der Prominenz aus Politik und Gesellschaft, die er als perfekte Parodien auf die Bühne bringt und die oft mehr Hindernis als Hilfe auf dem Weg zur Wahrheitsfindung ist.

Grandiose parodistische Höhepunkte sind zu erleben, wenn der Geist von Klaus Kinski in den Körper von Angela Merkel schlüpft oder sich unsere Politikerriege trifft, um „Romeo und Julia“ in moderner Fassung nachzuspielen.

Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a., Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, ReinheimerSatireölwe, usw.) und auch immer wieder in Radio und TV zu erleben.Die Jury der Tuttlinger Krähe 2017 (einer der begehrtesten Kleinkunstpreise Deutschlands) urteilte über ihn: „Sein politisches Kabarett ist brandaktuell, böse wie intelligent zugleich und dabei maximal unterhaltsam.“ Die Süddeutsche Zeitung meint einfach nur: „Schön gemein!“

#####################################################

Sa.29.September

SEE STUDIO

Rock Night

LIVE MUSIK & DJ

DELTA ROCK

Beginn:20:00

Eintritt€ 12,-

Diese Veranstaltung ist AUSVERKAUFT

SEE STUDIO Rock Night „Sold Out „es gibt keine Karten mehr !!!Die See Studio Freunde die Karten Reserviert haben sollen Zeitnahe ihr Karten abholen.Ich habe eine Warteliste angelegt für eventuell zurück gegebene oder nicht abgeholte Karten

##############################################################

Fr.05.Okt.

K.J.Dallaway & Friends

Beginn:21:00

##############################################################

Fr.12.Okt.

Night of Guitars

Beginn:21:00

“NIGHT OF GUITARS” !!!

Ein Konzerterlebnis der Superlative, das man nicht verpassen darf! Das abwechslungsreiche Konzert mit flexibler Besetzung, das dem Publikum keine Zeit zum verschnaufen lässt! Ein Highlight nach dem anderen…. Mehrere Gitarristen verschiedener Stylistiken und Musikrichtungen spielen und singen Songs ihrer eigenen Einflüsse und Vorbilder querbeet durch die Geschichte der Musik. Klassiker, Standards und aktuelle Hits, die auch dem breiten Publikum bekannt sind.
Begleitet werden sie von Drums, Bass und Keyboards. Es werden auch explizit Sänger oder Sängerinnen eingeladen, um das Programm noch farbenfroher zu gestalten!
Anschließend spielen die Gitarristen als Zugabe alle zusammen eine Session mit ausgesuchten Songs!
Wir freuen uns auf einen besonderen Abend großartiger Unterhaltung!
EXPECT THE UNEXPECTED!!!

##############################################################

Fr.19. – Sa.20. – So.21. Okt.

Die Nachtigallen

Jubiläums Konzerte 25 Jahre Die Nachtigallen

https://www.nachtigallen.de/

Still crazy after all these years…

Seit unglaublichen 25 Jahren zwitschern sie – Die Nachtigallen. Um dieses großartige Bühnenjubiläum gebührend zu feiern, laden sie Euch ein auf eine Zeitreise durch 25 Jahre Bandgeschichte – mit Gästen und Weggefährten. Dass ein Konzert natürlich nicht ausreicht, um diese grandiöse Erfolgsstory zu erzählen, versteht sich von selbst. An drei Abenden lassen die Nachtigallen ihre Höhen und Tiefen, ihre Erfolge und noch größeren Erfolge Revue passieren. Am ersten Abend erleben wir die Band von ihren ersten Flugversuchen als experimentelle Straßenkapelle, vom symphonischen Quintett bis zum tirilierenden Trio. Der zweite Abend – die mittleren Jahre: Alles andere als mittelmäßig entwickeln sich Die Nachtigallen zu virtuosen Interpreten von reinsten Perlen der Popmusik und segeln mit großer Leichtigkeit zwischen muskalischer Tiefe und humorigen Höhenflügen. Der dritte Abend – das sensationelle Finale: die Nachtigallen heute: frisch, frech, sexy, charmant, jung (geblieben) und still crazy…

Der erster Abend am Freitag, 19. Oktober, 20 Uhr – von Beatles bis Crosby Stills & Nash

Der zweite Abend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr – von Quinn the Eskimo bis Hotel California, von Dieter bis Sade

Der dritte Abend am Sonntag, 21. Oktober, 19 Uhr – von Michael bis Madonna, von Teen Spirit bis Everything Counts

Einzeltickets: € 16,-

Drei-Konzerte-Kombiticket: € 37,50

Vorverkauf : Bücher Dörner in Wiesloch und Walldorf und bei der Buchhandlung Eulenspiegel in Wiesloch

########################################################

Fr.26.Oktober
Catch 22 … new band in town
Premiere
Beginn:20:30

 

CATCH22 rocken sich durch die Geschichte des Rock und Pop. Auf der Reise durch die Songs von gestern, heute und morgen werden die schönsten Perlen durch liebvolle und respektvolle Interpretationen nochmals aufpoliert. Aber auch die Perlen, die sich erst auf den zweiten Blick als solche erweisen, werden akribisch selektiert, aufbereitet und dem Publikum frisch serviert.

Alles Songs, die sich einem schon mal ins musikalische Gedächtnis gebrannt haben… manche bedürfen einer kleinen Auffrischung, um wieder in den aktiven musikalischen Wortschatz zu gelangen…

Dies alles geschieht mittels einer extrem spielfreudigen und dynamischen Band , bestehend aus Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren und zwei Stimmen.

CATCH22 – You can´t escape –

########################################################

Fr.02.Nov.

K.J.Dallaway  and Friends

Beginn:21:00

########################################################

Fr.09.Nov.

Rena Schwarz

Kabarett

Prinzessin ist auch kein Traumjob

Beginn:20:00

Einlass: 19:00

Eintritt: € 14,-

http://www.rena-schwarz.de/index.html

Herzlich willkommen im Märchenland,

egal ob Sie nun Prinz, Prinzessin, Hexe, Rumpelstilzchen oder Frosch sind. Eine Reise in die Märchenwelt … wie langweilig … aber träumen wir nicht alle von einem Goldesel in der Garage?

Rena kommt ja auch aus adeligem Hause und wurde in der Schule immer die „Rena vom Schloss“ genannt. Das hat geprägt und so ziehen sich die Märchen auf unterschiedlichste Weise durch ihr Leben.

Aber sind Märchen überhaupt noch zeitgemäß?
Na, klar. Überall alleinerziehende Könige, Patchwork-Familien mit Stiefmutter und Halbgeschwistern … etc … p.p.

Doch die langweiligste Rolle ist die der Prinzessin! Immer artig sein, nie fluchen und Vorbild für die anderen sein. Wie blöd!

Betrachten wir doch mal die Märchen aus einer ganz anderen Perspektive. Was verbindet uns heute noch mit Märchen? Was wäre, wenn die Brüder Grimm aus Sachsen und nicht aus Hessen wären? Und, hat Rena ihr Märchenland bzw. Prinzen gefunden?

Manchmal sind ihre Geschichten so absurd, dass sie schon wieder wahr sein könnten. Es sind geschickt inszenierte Gedanken, unterhaltsam und zugleich mit Tiefgang, unterbrochen von liebenswert-witzigen und bitterbösen Liedern.

Neugier geweckt? Dann also los! Wir sehen uns :-)
Und wenn sie nicht gestorben wären …

(Von und mit Rena Schwarz | Supported by Monika Blankenberg | Text “Schneewittchenlied” mit freundlicher Genehmigung von Stefan Pölt)

####################################################

Fr.16.Nov.

Peter Stahl and Friends

mit Armin Rühl und Wolfi Ziegeler

Beginn:20:30

#########################################################

Fr.30.Nov.

Beginn:20:30

Andere haben den „Englishman in New York“ – Mannheim hat das „Britgirl im Rhein-Neckar-Raum“.

Britgirl Kate Dowle erzählt mit reichlich britischem Understatement und süffisantem Humor, genau beobachtend und augenzwinkernd Erlebnisse, die ihr in ihrem Leben in Deutschland widerfuhren. Und das spiegelt sich auch in ihren Texten und Konzerten wider.

Die Folk-Pop Songs von Britgirl Abroad zeichnen sich durch eine quirlige Verspieltheit aus, mit Melodien, die auf Anhieb ins Ohr gehen und sind mit Akkordeon, Ukulele, Geige, Mandoline und Melodica umgesetzt. Alle mit 4-stimmigem Chorgesang, und alle „ohrwurmig“, wie Kate das in ihrer eigenen Sprache, kurzerhand „denglish“ genannt, ausdrücken würde.

Mit im Gepäck hat die Band auch ihre Lieblingscoversongs – allesamt außergewöhnliche Musikstücke, die jeder kennt aber so noch nie gehört haben dürfte. Gerade der mehrstimmige Chorgesang und die ungewöhnliche Instrumentierung der “Britgirls” sind weitere Besonderheiten der Gruppe.

#########################################################################

Fr.07.Dez.

K.J.Dallaway and Friends

Beginn:21:00

#################################################

Fr.14. – Sa. 15.Dez.

Klaus Thomé

X.Max Spezial

Beginn:20:00

#############################################################

 

Änderungen vorbehalten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.